Register des Monats

Hier stellen wir Ihnen jeden Monat ein Register der Orgel vor mit den bisher vergebenen Patenschaften.
Zu jedem Register finden Sie auch ein Klangbeispiel.

____________________________________________________

Oktober 2018:  Prinzipal 8´

Die Prinzipale sind wichtige Orgelregister und bilden den Kernbestand jeder Orgel. Sie bestehen aus zylindrisch offenen Pfeifen mittlerer Mensur. Prinzipalregister sind meist die am stärksten intonierten Labialpfeifen einer Orgel.
Der Prinzipal 8´ ist das Hauptregister – der Chef sozusagen – der Orgel. Er bildet das Fundament und zeichnet sich im Idealfall durch einen tragfähigen, singenden Klang aus.
22 der 54 Pfeifen dieses Registers unserer Orgel stehen im Prospekt (sind von außen sichtbar).
Sie waren ursprünglich aus Zinn, mussten aber im 1. Weltkrieg 1917 zur Herstellung von Munition abgegeben werden und wurden durch Zinkpfeifen ersetzt.

Bei der Renovierung der Orgel soll der Klang des Registers tragfähiger und grundtöniger werden. Dazu werden alle Pfeifen überarbeitet und klanglich besser auf den Kirchenraum angepasst (intoniert). Die Prospektpfeifen werden neu lackiert.
Sechs Pfeifen des Registers warten noch auf einen Paten / eine Patin.

Die Liste der bisherigen Patinnen und Paten des Registers finden Sie hier:
Patenschaften Prinzipal 8´ – Stand 03.10.18

 Ein Klangbeispiel finden sie hier (J. S. Bach: Orgelchoral “Liebster Jesu, wir sind hier” BWV 706):